Ganzheitliche Gesundheitsberaterin (IHK) Allergieberaterin Lebensmittel
Ganzheitliche Gesundheitsberaterin (IHK)Allergieberaterin Lebensmittel

Ganzheitliche Gesundheitsberatung

Ich betrachte den Mensch im körperlichen, geistigen und seelischen Bereich und ihn in einer Einheit. Jeder Mensch ist einzigartig, und es bedarf auf ihn angepasste Wege und Therapien, um seinen Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

 

Speziell auf Sie abgestimmt

95 % aller Glückshormone entstehen im Darm. Unsere moderne Lebensweise setzt den Darm häufig starken Belastungen aus. Eine unausgewogene Ernährung, Stress, zu schnelles Essen, aber auch Medikamente wie Antibiotika können die Darmnerven, den Darmmuskel und die Darmflora irritieren. Gerne möchte ich gemeinsam mit Ihnen Wege finden, um wieder mehr Lebensqualität und Wohlgefühl unter Einbeziehung von Naturheilkundlichen Produkten zu erlangen.



Gerne helfe ich Ihnen

bei der Antragstellung von Schwerbehindertenausweisen  sowie für die Euro-WC-Schlüssel, damit Sie einen schnellen und freien Zugang zu öffentlichen Behindertentoiletten haben. 

Meine Beratungsleistungen

Bei dem Erstgespräch befasse ich mich mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen in Bezug auf die Gesundheitsberatung und Ihre gesundheitlichen Ziele. Wir erstellen gemeinsam einen Anamnesebogen und überlegen, welcher Weg für Sie der richtige ist. Ich stelle Ihnen mein Leistungsangebot vor, und Sie gewinnen einen Eindruck von mir und meiner Arbeitsweise. Für das Erstgespräch berechne ich 30,- Euro.

Jede weitere Beratung beträgt 45,- Euro (45 min.) . Eine umfassende Vor- und Nachbereitung ist dabei selbstverständlich inklusive. Sollte die Beratung länger dauern, dann beträgt jede angefangene ¼  Stunde 15,- €.

 

Vergünstigtes Soziales Honorar

Menschen in schwierigen sozialen Situationen erhalten die Beratung zu vergünstigten Preisen. Finanziell schlechter gestellte Personen erhalten eine Ermäßigung auf mein sonst übliches Honorar. Als Nachweis gelten Studenten- und Ausbildungsnachweise, Sozialpässe, ALG-I- oder ALG-II-Bescheid, Tafel-Ausweis, Wohngeldbescheid, Rentenbescheid , Behindertenausweis. 

 

Absage von vereinbarten Terminen

Um optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche meiner Klienten eingehen zu können, plane ich für jede Sitzung viel Zeit ein. 

Ein verspätet abgesagter Termin, führt nicht nur bei meiner Tätigkeit als Gesundheitsberaterin zu Ausfallzeiten und unnötigen Fahrtkosten, sondern nimmt auch anderen Klienten die Möglichkeit einen früheren Beratungstermin wahrnehmen zu können.

Ich bitte um Verständnis, dass ich  jeden Termin, der nicht spätestens 24 Stunden vor Beginn abgesagt wird, laut Beratungsvereinbarung anteilig in Rechnung stellen werde.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Gesundheitsberatung Claudia Schmidt